Lizenzmanagement

Anwendungsnutzung mit einer Lizenzmanagementlösung strategisch verwalten

Im derzeitigen Wirtschaftsklima ist für Anbieter von Software eine effektive Lizenzmanagementsoftware so wichtig wie nie zuvor. Wer sich schnell an veränderte Marktbedingungen anpassen oder dem verstärkten Wettbewerbsdruck mit einem neuen Preismodell standhalten kann, ist in der Lage, einen beständigen Ertragsfluss aufrechtzuerhalten. Da es jedoch immer mehr Preismodelle gibt, müssen sich Softwareproduktmanager zunehmend fragen, wie sie beweglich bleiben und die Komplexität der Softwarelizenzierung bewältigen und dabei sicherstellen können, dass die Berechtigungen für Wartung und Support ebenfalls effizient verwaltet werden. Durch ein effektives Lizenzmanagement sind Sie in der Lage, Umsatzquellen zu erschließen und Kosten zu senken. Gleichzeitig bieten Sie die beste Servicequalität und Kundenerfahrung.

Best Practices: Softwarelizenzmanagement

Vielleicht verfügen Sie ja gegenwärtig über eine individuell entwickelte Lösung für das Lizenzmanagement und zur Verwaltung von Softwarelizenzberechtigungen, doch häufig werden solche selbst konzipierten Systeme kostspielig in der Wartung, oder sie erweisen sich als Hemmnis für die rasche Anpassung an neue Ansätze zur Softwarelizenzierung, neue Geschäftsmodelle oder veränderte Märkte. Oder schauen Sie sich nach Alternativen um, die folgende Best Practices beinhalten:

  • Automatisiertes Berechtigungs- und Softwarelizenzmanagement
    Halten Sie Ausschau nach Lösungen, die Ihrem Lizenzmanager eine zentrale Sicht auf all Ihre Lizenzierungstechnologien ermöglicht.
  • Flexibles Softwarelizenzierungsmanagement
    Suchen Sie nach Lösungen, die Ihnen bei der Entscheidung, welche Lizenzbedingungen und Preismodelle Sie beim Paketieren und Verkaufen von Produkten und Lösungen verwenden sollen, größtmögliche Flexibilität bieten.
  • Elektronische Softwarebereitstellung
    Um den sich ständig verändernden Kundenanforderungen gerecht zu werden, ist die elektronische Softwarebereitstellung auch wichtig, um die Ertragskraft zu steigern, indem sogar aus mehreren Komponenten bestehende Anwendungen auf effiziente, zuverlässige und sichere Weise direkt für den Endbenutzer bereitgestellt werden.
  • Gezielte Kommunikation mit dem Endbenutzer
    Suchen Sie nach Lösungen, mit denen Sie eine direkte Verbindung zu den Endbenutzern herstellen können, um Produktneuigkeiten, Schulungen, Upgrades, Marketingmitteilungen usw. zu kommunizieren und so die Geschäftskosten weiter zu senken.

Konsistenz und Compliance dank Softwarelizenzmanagement

Mithilfe von Best Practices für das Softwarelizenzmanagement und der Automatisierung des produktlinienübergreifenden Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagements profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Effektiveres Tagesgeschäft
    Mit etwas mehr Einblicken in die internen Prozesse kann die neue Lizenzmanagementsoftware dem Produktmanagement dabei helfen, Abläufe zu rationalisieren, standortübergreifend Konsistenz zu erzielen und die Auftragsabwicklung zu verbessern.
  • Verbesserte Verwaltung dezentraler Abläufe
    Mit einem zentralisierten System ist eine Anbindung an die Buchhaltungs-und Finanzsysteme am Back-End möglich. So können dezentrale Abläufe zentral verfolgt und abgewickelt werden.
  • Präzise Statistiken und Reports zu kundenseitiger Aktivierung und Nutzung
    Das zentralisierte Lizenzmanagementsystem bietet genaue Statistiken zur Aktivierung und Nutzung. Zentralisierte Lizenzlösungen bieten außerdem Ad-hoc-Reporting-Funktionen, die Daten nach Kunde und Berechtigung aufschlüsseln. Dadurch lassen sich Effizienz und Compliance optimieren.

Eine leistungsfähige Lösung für das Lizenzmanagement kann effizientere und flexiblere Preismodelle sowie ertragreichere Prozesse ermöglichen, da die internen Abläufe deutlich verbessert werden.