Steigern Sie die Ertragskraft Ihrer Produktlinien

Besseres Verständnis der Marktanforderungen für die richtige Produktstrategie

Produktmanager müssen eine entscheidende Frage beantworten: Wie machen wir Umsatz? Es ist ihre Aufgabe, sich darum zu bemühen, den Umsatz zu steigern, für Kundenzufriedenheit zu sorgen und die richtigen Märkte, Vertriebskanäle, Produkte und Preisgestaltungsstrategien zu wählen.

Doch es ist nicht einfach, beschränkte Ressourcen und Investitionen für die Softwareentwicklung zu optimieren und zu priorisieren. Selbst wenn ihre Technologien der Konkurrenz stets einen Schritt voraus sind, ist es trotzdem erforderlich, diese Innovationen auch wirtschaftlich zu verwerten. Die richtigen Strategien für Paketierung, Softwarelizenzierung und Berechtigungsverwaltung tragen entscheidend dazu bei, neue Ertragsströme zu erschließen.

Wie können sich Produktmanager zwischen den verfügbaren Optionen entscheiden? Wie entscheiden sie, ob Produkte als SaaS-Lösung, in der Cloud, virtuell, standortbasiert oder sogar in die Geräte eingebettet bereitgestellt werden sollen? Wie erfassen sie systematisch Nutzungsdaten, um fundierte Entscheidungen zu treffen? Und sobald eine Entscheidung getroffen ist – wie setzen sie das ausgewählte Geschäfts- und Lizenzierungsmodell schnell um?

Ganz gleich, ob es sich um eine einmalige Gebühr für eine unbefristete Lizenz oder ein Abonnementprogramm handelt, ob die Gebühren an die Geräte oder die Benutzer gebunden werden – sie müssen Möglichkeiten finden, um den Umsatz kontinuierlich zu steigern und zugleich Softwarepiraterie zu verhindern und die Überinanspruchnahme bei der Nutzung in Umsätze zu verwandeln. Wie sich gezeigt hat, wirft die Frage nach der Umsatzgenerierung tausende weitere Fragen auf.

Wie können Produktmanager also die Marktanforderungen besser verstehen und die richtigen Entscheidungen bezüglich der Produktstrategie fällen?

Flexera Software – Mehrwert für Produktmanager

Dank der Application-Usage-Management-Lösungen für Anwendungshersteller von Flexera Software können Produktmanager die Marktanforderungen besser verstehen und folgende Aufgaben bewältigen:

  • Effektivitätssteigerungen bei Paketierung und Preisgestaltung

    Kunden fordern neue Lizenzmodelle, die ihnen ermöglichen, Software nutzungsbasiert zu bezahlen. Neue Märkte erfordern häufig andere Preismodelle und -niveaus als etablierte Märkte. Wenn Produktmanager verschiedene Märkte flexibel bedienen und schnell neue Lizenzmodelle einführen können, sodass sie sich einen Vorsprung vor der Konkurrenz sichern, können sie die Umsätze und die Ertragskraft ihrer Produktlinien steigern.
  • Verstehen der Produktnutzung

    Genau zu verstehen, wie Ihre Kunden Ihre Produkte nutzen, ob sie Upgrades/Updates durchführen und welche Plattformen/Umgebungen sie verwenden, stellt einen wichtigen Einblick für einen Produktmanager dar, der jedoch schwer zu erhalten ist. Eine in das Produkt integrierte Analysefunktion kann diese Informationen bereitstellen und ermöglicht tatsachenbasierte Entscheidungen bezüglich Produktlebensende, Plattformunterstützung, Wartungsrichtlinien und vielem mehr.

Lösungen von Flexera Software haben sich bei mehr als 80.000 Kunden bewährt. Sie stellen Produktmanagern die Einblicke und Flexibilität zur Verfügung, die sie benötigen, um schnell auf die sich ändernden Marktanforderungen zu reagieren und tatsachenbasierte Entscheidungen zu treffen, mit denen Umsatz und Ertragskraft von Produktlinien gesteigert werden.