Strategien für Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement

Erfolg durch Automatisierung sämtlicher Prozesse für Softwarelizenzierung und Berechtigungsmanagement

Strategien und Best Practices für Softwarelizenzierung und Berechtigungsmanagement

Das Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement wird bei Softwareanbietern und Herstellern intelligenter Geräte immer gefragter (und wertvoller). Sie eignet sich besonders gut für Unternehmen, die für die Verkaufs- und Lizenzierungswege ihrer Software Flexibilität benötigen und gleichzeitig die Kontrolle über ihr geistiges Eigentum aufrechterhalten und verbessern müssen. Durch das Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement können Unternehmen ihre Umsätze steigern und gleichzeitig die auf unlizenzierte Nutzung und Softwarepiraterie zurückzuführenden Umsatzverluste senken. Die betreffenden Technologien müssen jedoch effektiv verwaltet werden, um die Entstehung neuer Betriebsprobleme und Kosten zu vermeiden.

Flexera Software ist äußerst erfahren darin, Unternehmen bei der erfolgreichen Implementierung und Bereitstellung von Strategien und Lösungen für das Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement zu unterstützen. Der von den Global Consulting Services von Flexera Software angebotene Kurs über Strategien für das Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement unterstützt Unternehmen dabei, ihre Investition in strategische Lösungen für das Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement voll auszuschöpfen.

Der Kurs über Strategien für Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement ermöglicht Softwareanbietern und Herstellern intelligenter Geräte Einblicke in verschiedene Strategien für die Bereitstellung von Lösungen für das Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement. Mit dem Workshop erreichen Unternehmen folgende Ziele:

  • Verständnis der Best Practices für Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement vor Beginn des Lösungsentwurfs
  • Festlegen eines Rahmens für die Analyse von Sachfragen mit Blick auf Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement
  • Steigerung des Nutzens der Einführung von Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement durch ein Verständnis der verfügbaren Möglichkeiten zum Konzipieren einer Lösung
  • Entwickeln eines klaren Verständnisses zur Lösung von Problemen, die durch Branchen- und Technologietrends wie Virtualisierung, Cloud-Computing, SaaS und „Consumerization of IT“ entstehen
  • Treffen fundierterer Entscheidungen über Projektziele, Zeitrahmen und Ergebnisse

Geschäftliche Anforderungen, die adressiert werden:

Der Kurs über Strategien beim Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement kann Ihrem Unternehmen bei Folgendem helfen:

  • Entwickeln und Umsetzen profitablerer Geschäftsmodelle
  • Entwickeln und Optimieren der jährlichen Umsätze
  • Entwickeln agiler Produkte zur schnellen Einführung neuer Lizenzmodelle
  • Monetarisierung des Cloud-Computing
  • Schaffung einer Benutzerumgebung im Stil von iTunes
  • Effektivere Integration von Unternehmenszugängen aus Fusionen und Übernahmen
  • Automatisierung sämtlicher Prozesse für das Lizenzierungs- und Berechtigungsmanagement

Bereitstellungsansatz:

Der Kurs wird von einem einzelnen Principal Consultant durchgeführt und umfasst die folgenden Elemente:

  • Erste Planung: Dies umfasst die Anpassung des Kurses und ggf. des Materials an Markt und Geschäft der Kunden.
  • Interaktiver Präsenzkurs: Gegebenenfalls können mehrere Workshops durchgeführt werden, wenn das Unternehmen groß ist und nicht alle Teilnehmer in einem Kurs Platz finden.