InstallShield MicroConsulting

Gezielte Hilfe für Training und Fehlerbehebung

8 Stunden, Remote-Unterstützung

Manchmal benötigen Sie Unterstützung, ohne gleich eine Beratung in vollem Umfang in Anspruch nehmen zu müssen. Dann ist InstallShield MicroConsulting genau das Richtige für Sie. Engagierte Installationsexperten von Flexera Software unterstützen Sie beim Entwickeln von zuverlässigen Setups zur Lösung von Herausforderungen, etwa bei Patches, Updates, Selbstreparatur, automatisiertem Deployment und anderem mehr. Ihre Zeit können Sie auch in die Überprüfung von Architektur und Code, Fehlerbehebung, erweiterten Support, Wissenstransfer und vieles mehr investieren.

Bereitstellungsansatz

Unser Service umfasst eine achtstündige Anleitung für bis zu drei vorab ausgewählte Themen, die an einem einzigen Werktag durchgearbeitet werden. Da dieser Service online und remote bereitgestellt wird, kann Ihr gesamtes Team an verschiedenen Standorten problemlos darauf zugreifen.

Über die Online-Anmeldung können Sie die Auswahl der Tage anzeigen und die Installationsthemen ermitteln, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen.

InstallShield MicroConsulting: Themen

Innerhalb des achtstündigen Schulungspakets können Sie bis zu drei Hauptthemen aus dieser Liste oder erweiterte Serviceleistungen auswählen, einschließlich Hilfe zur Fehlerbehebung, Schulung oder Überprüfung von Architektur und Code.

  • Einführung in Suite-Installer-Projekte
    • Erstellen eines Suite-Projekts
    • Suite-Eigenschaften
    • Exit Conditions
    • Organisieren von Packages im Suite-Projekt
    • Aufsetzen und Deployment der Suite-Installation
    • Definieren der Suite-Benutzeroberfläche
  • Erstellen von Updates und Patches
    • Updatetypen
    • Erstellen kleiner Upgrades
    • Erstellen großer Upgrades
    • QuickPatch-Projekte
    • Allgemeine Patch-Projekte
    • Patching von Anwendungen
    • Deinstallation von Patches
  • MSI-Verkettung
    • Übersicht über Mehrpaketinstallationen, die Transaktionsverarbeitung einsetzen
    • Hinzufügen eines neuen verketteten MSI-Pakets zu Ihrem Projekt
    • Zuweisen von Release-Flags zu verketteten MSI-Paketen
    • Entfernen eines verketteten MSI-Pakets aus Ihrem Projekt
  • Direkteditor
    • Bearbeiten von Projekttabellen
    • Hinzufügen neuer Tabellen mit dem Direkteditor
    • Hinzufügen von Datensätzen zu einer Tabelle
    • Suchen und Ersetzen im Direkteditor
    • Bearbeiten von Tabellendatensätzen
    • Importieren und Exportieren von Tabellen aus dem Direkteditor
    • Löschen von Datensätzen aus einer Tabelle
    • Entfernen von Tabellen über den Direkteditor
    • Direkte Differenzierung für Windows Installer-Datenbanken und Projektdateien
    • Eingabe von Binärdaten in eine Tabelle
    • Verwaiste Verzeichniseinträge
  • Benutzerdefinierte Dialogfelder/Billboards
    • Erstellen von neuen Dialogfeldern mithilfe des Dialogfeldassistenten
    • Ermöglichen, ein neues Benutzerkonto anzulegen oder ein vorhandenes anzugeben
    • Importieren und Exportieren von Dialogfeldern
    • Veröffentlichen einer Dialogfelddatei (.isd) in einem Repository
    • Entfernen von Dialogfeldern aus Projekten
    • Erstellen und Konfigurieren benutzerdefinierter Dialogfelder
    • Rückgängigmachen von Änderungen im Dialog-Editor
    • Billboard-Dateitypen für Basic MSI-Projekte
    • Hinzufügen eines Billboards einer Adobe Flash-Anwendungsdatei zu einem Basic MSI-Projekt
    • Hinzufügen von Bild-Billboards zu einem Basic MSI-Projekt
    • Konfigurieren von Billboard-Einstellungen in einem Basic MSI-Projekt
    • Anzeigen einer Billboard-Vorschau ohne vorheriges Generieren und Starten eines Releases
    • Festlegen der Billboard-Reihenfolge
    • Entfernen eines Billboards aus einem Basic MSI-Projekt
  • IIS-Setup
    • Erstellen einer Website und Hinzufügen einer Anwendung oder eines virtuellen Verzeichnisses
    • Scannen einer IIS-Website und Importieren der zugehörigen Einstellungen in ein InstallShield-Projekt
    • Erstellen eines verschachtelten virtuellen Verzeichnisses
    • Konfigurieren von TCP-Port und Site
    • Angeben des IIS-Hostheadernamens für eine Website
    • Angeben des SSL-Zertifikats für eine Website
    • Hinzufügen von Dateien zu einem virtuellen IIS-Verzeichnis
    • Entfernen von Anwendungen und virtuellen Verzeichnissen aus der Ansicht „Internetinformationsdienste“
    • Hinzufügen von Anwendungspools
    • Entfernen von Anwendungspools aus der Ansicht „Internetinformationsdienste“
    • Hinzufügen und Entfernen von Webservice-Erweiterungen aus der Ansicht „Internetinformationsdienste“
    • Feature- und Komponentenverknüpfungen für IIS-Unterstützung
    • Deinstallieren von Websites, Anwendungen, virtuellen Verzeichnissen und Webservice-Erweiterungen
    • Festlegen der ASP.NET-Version für eine Website oder Anwendung
    • Faktoren für die Unterstützung von IIS 6 auf 64-Bit-Plattformen
    • Definieren von Anwendungszuordnungen für eine Website, eine Anwendung oder ein virtuelles Verzeichnis
    • Festlegen von Timeoutparametern für eine Website, eine Anwendung oder ein virtuelles Verzeichnis
    • Konfigurieren von erweiterten IIS-Einstellungen
    • Konfigurieren benutzerdefinierter Fehlermeldungen für eine Website, eine Anwendung oder ein virtuelles Verzeichnis
    • Verwenden von Windows Installer-Eigenschaften zum dynamischen Ändern von IIS-Einstellungen
  • Benutzerdefinierte Aktionen
    • Installationssequenzen
    • Benutzerdefinierte Aktionen: Aktionstypen und Richtlinien
    • Abrufen und Festlegen von Eigenschaftswerten (Property Values)
    • Der formatierte Datentyp
    • Ausführbare benutzerdefinierte Aktionen
    • Benutzerdefinierte Script-Aktionen
    • Benutzerdefinierte Aktionen zum Aufrufen von DLLs
    • Beenden von Prozessen
    • Benutzerdefinierte Aktionen mit verwaltetem Code
    • Benutzerdefinierte Aktion für Fehler
  • SQL-Scripting
    • Hinzufügen einer neuen SQL-Verbindung
    • Überschreiben der standardmäßigen TCP/IP-Netzwerkbibliothek mit einem anderen Protokoll für eine SQL-Serverdatenbank
    • Anforderungen für die Verbindung mit Instanzen von SQL Server Express LocalDB
    • Hinzufügen eines neuen SQL-Skripts
    • Einfügen und Importieren von SQL-Skripten
    • Bearbeiten einer SQL-Skriptdatei
    • Festlegen einer Versionsnummer für eine SQL-Skriptdatei
    • Festlegen der Reihenfolge zur Ausführung mehrerer SQL-Skripte, die mit einer Verbindung verknüpft sind
    • Überschreiben des Standard-SQL-Laufzeitverhaltens
    • Verarbeiten von SQL-Laufzeitfehlern
    • Bedingungsgebundenes Starten eines SQL-Skripts
    • Erfordernis, dass SQL-Skripte nur bei SQL-Vollversion ausgeführt werden
    • Verwenden von Windows Installer-Eigenschaften zum dynamischen Ersetzen von Zeichenfolgen in SQL
    • Erfordernis einer SQL Server-seitigen Installation für ein Windows Installer-basiertes Projekt
    • Veröffentlichen von SQL-Skriptdateien in einem Repository
    • Installieren des MySQL ODBC-Treibers
    • Verbinden mit einem Microsoft Windows Azure-Datenbankserver und Ausführen von SQL
    • Verbinden mit einer Instanz von Oracle und Ausführen von SQL-Skripten

Ähnliche Serviceangebote

Training zu InstallShield- und MSI-Projekten ist ein separater Service, der aber um das Angebot Outsourcing der Softwareinstallationsentwicklung erweitert werden kann. Das Angebot Outsourcing der Softwareinstallationsentwicklung bietet branchenführende Installationsservices und Wissenstransfer zur Unterstützung der Erstellung zuverlässiger Softwareinstallationsprozesse, z. B. für Patches und Updates, Selbstreparatur, automatisierte Deployments und mehr.

Zusammensetzung des Bereitstellungsteams von Flexera Software

Der Service wird von Consultant-, Senior- oder Principal-Mitarbeitern mit 5- bis 15-jähriger Erfahrung in der Implementierung von Softwareinstallationen mit InstallShield und/oder InstallAnywhere erbracht. Diese Mitarbeiter verfügen über Softwareentwicklungskenntnisse in den Programmiersprachen C++, C#, Java und anderen. Zudem haben sie Hunderte von Installationsprojekten für zahlreiche Industriezweige umgesetzt und sind mit den Best Practices für die Implementierung von Softwareinstallationen in der Energiebranche, dem Gesundheitswesen, der Finanzbranche, bei Behörden u. a. vertraut.