FlexNet Advanced Lifecycle Management

Senkung von Betriebskosten durch Automatisierung von Erstellung, Bereitstellung und Aktivierung von Softwarelizenzen und -berechtigungen

Automatisierung und Self-Service-Funktionen für das Softwarelizenzmanagement

Anwendungshersteller veröffentlichen häufig neue Versionen, Updates und neue Funktionen für ihre Software und Geräte. Daher ist es manchmal schwierig für Unternehmenskunden, die Lizenz über ihren Lebenszyklus hinweg zu verwalten, geschweige denn zu verstehen, welche Nutzungsberechtigungen bestehen.

Wenn Sie FlexNet Operations (On-Premises oder Cloud) für die Berechtigungsverwaltung mit FlexNet Advanced Lifecycle Management kombinieren, können Sie schnell Produktkonfigurationen erstellen. Sie entsprechen der Marktnachfrage und senken die Betriebskosten für Ihre Anwendungen (On-Premises, Cloud, SaaS, virtualisierte Anwendungen und Embedded Software), indem Sie Softwarelizenzen automatisch generieren, bereitstellen und aktivieren.

Mit FlexNet Advanced Lifecycle Management profitieren Sie ganz flexibel von folgenden Vorteilen:

  • Verwaltung des gesamten Lebenszyklus der Softwarelizenz: Bereitstellung, Aktivierung, Rückgabe, Re-Hosting und Reparatur von Softwarelizenzen
  • Verwaltung des Lizenzlebenszyklus von Anwendungen auf Geräten: Verwaltung der Lizenzierungsaktivitäten im Zusammenhang mit auf Geräten ausgeführten Anwendungen, u. a. Erstellung, Funktionen für Bereitstellung (und Entziehung), Umverteilung, Rückgabe und Verlagern von Geräten.
  • Unterstützung von Virtualisierung und Cloud-Umgebungen: Produkte in virtuellen und Cloud-Umgebungen erkennen und ablehnen (detect-n-deny) oder erkennen und aktivieren (detect-n-activate), um einem versehentlichen Klonen vorzubeugen
  • Report zu Software- und Gerätelizenzen: Analyse von Lizenzen nach Kunden, Lizenzstatus, Produkt und Version, Ablaufdatum u. a., damit Sie bessere Entscheidungen treffen können

Weitere Informationen zu FlexNet Operations

Funktionen

Unterstützung für mehrere Lizenztechnologien

Erstellen und verwalten Sie Lizenzen ganz unkompliziert und unabhängig von der verwendeten Lizenztechnologie – FlexNet Publisher, FlexNet Embedded, Lösungen von Drittanbietern oder individuell entwickelte Lizenztechnologien.

Unterstützung für Virtualisierung und Cloud Engines

Die Virtualisierung ist die Hauptursache dafür, dass bei Software gegen lizenzrechtliche Bestimmungen verstoßen wird oder die Softwarenutzung die Zahl der Lizenzen überschreitet. Mit Unterstützung für „detect-and-deny“ (erkennen und ablehnen) und „detect-and-activate“ (erkennen und aktivieren) für FlexNet Licensing-fähige Anwendungen, die in VMware-, Hyper-V- und Amazon EC2-Umgebungen ausgeführt werden, können Sie darauf vertrauen, dass die Softwarenutzung die Zahl der Lizenzen nicht überschreitet.

Unterstützung für den Aktivierungs- und Deaktivierungsprozess

Die „Call Home“-Aktivierung wird unterstützt, und Lizenzen können mit minimalem Benutzeraufwand über das Internet aus FlexNet Licensing-fähigen Produkten entfernt werden. Zudem wird die Aktivierung und Synchronisierung nicht registrierter FlexNet Embedded-Lizenzserver ohne manuellen Eingriff ermöglicht.

Alle Funktionen anzeigen