Softwarelizenzierung

Lösungen für das Softwarelizenzmanagement zum Schutz und zur Monetarisierung Ihres geistigen Eigentums

Steigerung der Ertragskraft durch neue Umsatzquellen dank flexibler Softwarelizenzierung

Unabhängigen Softwareanbietern ist die strategische Bedeutung der von ihnen entwickelten Anwendungen deutlich bewusst – schließlich ist das ihr Geschäft. Wenn Sie Ihr geistiges Eigentum schützen und Einnahmen aus den getätigten Investitionen generieren möchten, so erfordert dies eine umfassende und flexible Lösung zur Verwaltung von Softwarelizenzen, die allzu oft bestenfalls taktisch gehandhabt wird. Laut einer von Business Software Alliance und IDC durchgeführten Studie wird der Wert von gestohlener Software allein für das Jahr 2013 auf 62,7 Milliarden US-Dollar beziffert.

Hersteller von intelligenten Geräten müssen zunehmend gegen die schnelle Kommodifizierung ihrer Hardware ankämpfen und setzen auf Softwareanwendungen, um eine Produktdifferenzierung zu erreichen. Lösungen für die Softwarelizenzierung sind angesichts ihrer Fähigkeit zur elektronischen Steuerung von Produktkonfigurationen der Schlüssel zur Auftragsfertigung, durch die Komplexitäten bei der Herstellung gesenkt und Abläufe in den Vertriebsketten optimiert werden können.

Zwar sind viele Softwareentwickler geneigt, die Lösungen für die Softwarelizenzierung ihrer Produkte intern zu konzipieren, doch dabei entstehen allzu häufig kurzfristige Lösungen, die lediglich zur Behebung der Probleme von heute geeignet sind und fortlaufend höhere Investitionen erfordern, als vorab angenommen. Solche eigenständig entwickelten Lösungen sind in der Regel nicht so flexibel, dass sie schnell an veränderte Marktbedingungen angepasst werden können, die neue Softwarelizenzierungsmodelle erfordern, damit dem gewandelten Kundenbedarf entsprochen werden kann.

Schon seit Langem sind die Lösungen von Flexera Software ein De-facto-Standard auf dem Gebiet des Softwarelizenzmanagements – als Bestandteil einer strategischen Lösung für die Software-Monetarisierung. Über 3.000 Softwareanbieter und Hersteller von intelligenten Geräten setzen auf die Lizenzierungslösungen von Flexera Software, um mehr als 20.000 Softwareanwendungen und Produkte zu schützen und wirtschaftlich zu verwerten. Flexera Software unterstützt Lizenzierungsmodelle für mehrere Plattformen und Sprachen, einschließlich Microsoft Windows, .Net und Hyper-V, Mac, Java, VMware und Amazon Web Services.

Entdecken Sie, wie der weltweit führende Anbieter für Softwarelizenzierungslösungen Sie dabei unterstützt, Ihre Umsätze zu steigern und zu schützen, eine Differenzierung Ihrer Produkte zu erreichen und Ihre internen Kosten zu senken.

Lösungen zur Softwarelizenzierung von Flexera Software

FlexNet Licensing

Mit FlexNet Licensing sind Anwendungshersteller im Kampf gegen Softwarepiraterie gerüstet. Sie erreichen Umsatzsteigerungen, indem sie unkompliziert Preise, Paketierung sowie Lizenzierungs- und Aktivierungsmodelle neu gestalten. Das Produkt unterstützt das gesamte Spektrum der Softwarelizenzierung von der strikten Erzwingung bis zum nutzungsbasierten Vertrauen-und-Kontrolle-Prinzip. Gleichzeitig wird der Schutz der Software sowie die Monetarisierung und Compliance von Standort-, SaaS- und Cloud-basierten Anwendungen sowie von virtualisierten und eingebetteten Anwendungen ermöglicht.

Weitere Informationen zu FlexNet Licensing