New Version 2016
InstallShield

So werden weltweit MSI- und EXE-Installer sowie UWP- und WSA-Pakete für Windows-Anwendungen erstellt

Ermöglichung eines konsistenten, erfolgreichen Benutzererlebnisses bei jeder Installation

InstallShield® ist der Branchenstandard für Entwicklungsteams, die Installer für Windows-Desktops, -Server und -Cloud-Plattformen erstellen. Die Lösung unterstützt die Vorbereitung von Anwendungen auf neue Technologien wie Windows Store und Nano Server. Über 100.000 Entwickler überall auf der Welt verlassen sich auf InstallShield, um EXE- und MSI-Installer zu entwickeln, UWP- (Universelle Windows-Plattform) und WSA-Pakete (Windows Server App) zu erstellen und ihre Anwendungen mit minimaler Skripterstellung, Programmierung oder Überarbeitung zu virtualisieren.

Da die Softwarebranche die Akteure belohnt, die mit dem rasanten Wandel Schritt halten und die neuesten Technologien gewinnbringend verwerten, passen sich erfolgreiche Anwendungshersteller schnell an den Branchenwandel an, bringen ihre Produkte schneller auf den Markt und bieten überzeugende Kundenerfahrungen. Mehr als 100.000 Entwickler überall auf der Welt verlassen sich auf InstallShield, um die aktuellen Installationstechnologien zu implementieren, ihre Installer kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu pflegen und eine Installationserfahrung zu kreieren, die zuverlässig von Beginn an überzeugt. InstallShield® ist der Branchenstandard für Entwicklungsteams, die Installer für Windows-Desktops, -Server und -Cloud-Plattformen entwickeln. Mit InstallShield installierte Software wird auf mehr als 500 Millionen Computern und Servern verwendet.

Ob für eigenständige Anwendungen oder komplexe Softwarepakete, InstallShield bietet eine intuitive Entwicklungsoberfläche, über die MSI- und EXE-Installer konzipiert und UWP- und WSA-Pakete erstellt werden können. Die Virtualisierung von Anwendungen ist mit minimaler Skripterstellung, Programmierung oder Überarbeitung möglich. InstallShield unterstützt Softwarehersteller außerdem bei der Vorbereitung ihrer Anwendungen auf neue Deployment-Wege wie Windows Store und Nano Server.

Einfachere, saubere Installationen, Upgrades und Deinstallationsvorgänge mit Unterstützung für die Universelle Windows-Plattform

  • Entwickeln Sie MSI- und EXE-Installer, und erstellen Sie UWP- (Universelle Windows-Plattform) und WSA-Pakete (Windows Server App) mit minimaler Skripterstellung, Programmierung oder Überarbeitung.
  • Bereiten Sie Anwendungen für neue Deployment-Szenarien vor, z. B. für Windows Store und Nano Server.
  • Optimieren Sie das Nutzungserlebnis für die Kunden, und legen Sie Windows Installer- und UWP-Desktop-Anwendungen so an, dass sie auf der Startseite von Windows 10 mit leuchtenden Kacheln dargestellt werden.

Vereinfachte virtuelle und Cloud-basierte Bereitstellungen

  • Verwendung von Multi-Tier-Installationsvorlagen für die Bereitstellung von Web/Server-Anwendungen als einzelnes, Cloud-fähiges Paket
  • Bereitstellung in Hybrid-Cloud-Datenbanken mit Unterstützung für Microsoft Azure-SQL-Datenbanken
  • Unterstützung der Virtualisierung von Unternehmensanwendungen durch Überprüfung auf Kompatibilität und Erstellen von Microsoft App-V-Paketen

Meistgenutzte Lösung für Microsoft Windows und Unterstützung für Visual Studio

  • Umfassende Unterstützung für Microsoft Windows 7 und 8.x sowie Windows 10 – die schnelle und einfache Art, Windows-Installer zu erstellen
  • Direktes Erstellen von Installationen in Microsoft Visual Studio
  • Unterstützung von Unternehmenskunden mit Softwareinventarisierungs-Tags nach ISO 19770-2, PowerShell-Skripts und Sideloading von Windows Store Apps

Nahtlose Benutzerumgebung für die Kunden

  • Erstellung von Installern für Ihr Unternehmens- und Produktbranding mit dem Advanced UI-Editor von InstallShield
  • Unterstützung kontinuierlicher Veröffentlichungsprozesse durch Streaming der aktuellen Updates und Patches bei der Installation, sodass die Benutzer immer die neueste Version installieren
  • Lokalisierung des Installationstexts in 35 Sprachen

Automatisierte Lösung zur Open-Source-Risikobewertung und Paketerkennung

  • Fügen Sie FlexNet Code Aware in Ihren InstallShield-Build-Prozess ein, um Ihr Produkt schnell prüfen und somit Schwachstellen in Bezug auf den Schutz geistigen Eigentums und die Sicherheit noch vor dem Versand aufdecken und einschätzen zu können.

Neuerungen in InstallShield 2016

  • Testen der Anwendungskompatibilität mit UWP-App-Paketen (Universelle Windows-Plattform) und Windows Server App-Paketen – Sie können Ihr InstallShield-Projekt innerhalb weniger Sekunden scannen und sparen sich so stundenlange Überprüfungen, da Sie potenzielle Kompatibilitätsprobleme zwischen Ihrer Anwendung und Desktop Bridge von Microsoft (vormals „Project Centennial“) und Windows Server App-Paketen automatisch ermitteln.
  • Erstellung von UWP-App-Paketen (Universelle Windows-Plattform) aus MSI-Projekten – Treffen Sie Vorbereitungen für den Windows Store, und vereinfachen Sie die Installation Ihrer Software unter Windows 10, indem Sie UWP-App-Pakete (vormals „Project Centennial“) aus bestehenden InstallShield-Projekten erstellen. Erstellen Sie sowohl Windows Installer- als auch UWP-App-Pakete, und unterstützen Sie damit alle gewünschten Deployment-Szenarien Ihrer Kunden.
  • Erstellung von WSA-Paketen (Windows Server App) aus MSI-Projekten – Bereiten Sie sich auf Nano Server- und Windows Server 2016-Deployments vor, indem Sie WSA-Pakete (Windows Server App) aus Ihren bestehenden InstallShield-Projekten erstellen. Erstellen Sie in Ihrem Build-Prozess gleichzeitig WSA-Pakete und Windows Installer-Pakete, damit Sie mühelos alle gewünschten Deployment-Szenarien Ihrer Kunden unterstützen können.
  • Kombination mehrerer UWP-App-Pakete zu einem Paket – Entwickeln Sie Installationen in Modulen, sodass Sie Deployment und Wartung vereinfachen können, und führen Sie dann die Komponenten und Abhängigkeiten zum Build-Zeitpunkt zu einem einzigen UWP-App-Paket (Appx) für den Windows Store zusammen. Für eine direkte Verteilung außerhalb des Windows Store bündeln Sie Ihre UWP-App-Pakete und anderen Abhängigkeiten mit einem Suite/Advanced UI-Installer.
  • Zugeordnete MSI-Tabellenbeziehungen – Verschaffen Sie sich einen genaueren Einblick in die Beziehungen von MSI-Tabellen, damit Sie von einer präziseren Bearbeitung und Fehlerbehebung profitieren. Schnell erkennen Sie, wie sich entsprechende Änderungen auf den Installer auswirken, sodass Sie unbeabsichtigte Konsequenzen einer manuellen Tabellenbearbeitung eindämmen können.
  • Benutzerdefinierte Kacheln in Windows 10 – Bringen Sie Ihre Windows Installer- und UWP-Desktopanwendungen mit einer leuchtenden Kachel auf den Startbildschirm von Windows 10, damit der Benutzer gleich loslegen kann.

Features

Testen der Anwendungskompatibilität mit UWP-App-Paketen (Universelle Windows-Plattform) und Windows Server App-Paketen Premier und Professional Edition

Sie können Ihr InstallShield-Projekt innerhalb weniger Sekunden scannen und sparen sich so stundenlange Überprüfungen, da Sie potenzielle Kompatibilitätsprobleme zwischen Ihrer Anwendung und Desktop Bridge von Microsoft (vormals „Project Centennial“) und Windows Server App-Paketen automatisch ermitteln.

Erstellung von UWP-App-Paketen (Universelle Windows-Plattform) aus MSI-Projekten Premier und Professional Edition

Treffen Sie Vorbereitungen für den Windows Store, und vereinfachen Sie die Installation Ihrer Software unter Windows 10, indem Sie UWP-App-Pakete (vormals „Project Centennial“) aus bestehenden InstallShield-Projekten erstellen. Erstellen Sie sowohl Windows Installer- als auch UWP-App-Pakete, und unterstützen Sie damit alle gewünschten Deployment-Szenarien Ihrer Kunden.

Erstellung von WSA-Paketen (Windows Server App) aus MSI-Projekten Premier und Professional Edition

Bereiten Sie sich auf Nano Server- und Windows Server 2016-Deployments vor, indem Sie WSA-Pakete (Windows Server App) aus Ihren bestehenden InstallShield-Projekten erstellen. Erstellen Sie in Ihrem Build-Prozess gleichzeitig WSA-Pakete und Windows Installer-Pakete, damit Sie mühelos alle gewünschten Deployment-Szenarien Ihrer Kunden unterstützen können.

Alle Funktionen anzeigen

Editionen

Express

Schnelles und anwenderfreundliches Tool zum Erstellen von Windows Installer-Installationen (MSI)

Jetzt testen

Professional

Leistungsstarke und flexible Lösung für Windows-Installationen

Jetzt testen

Premier

Weltbeste Lösung für Windows-Installationen plus Cloud und Virtualisierung

Jetzt testen