Lösungen von Flexera Software zur Anbindung an die Cloud

Lösungen für Anwendungshersteller und Unternehmen auf dem Weg in die Cloud

Intelligente Lösungen zum Überbrücken der „Kluft“ auf dem Weg in die Cloud

Vom Unternehmen zu Anwendungsherstellern – Dank Flexera Software können 80.000 Kunden ihren aktuellen Infrastrukturzustand zukunftsfähig machen, und zwar mit Lösungen für einen problemlosen Weg in die Cloud. Ob Sie in Sachen Cloud Neuling oder Experte sind – Flexera Software macht die Reise in die Cloud für Sie möglich, entsprechend Ihren einzigartigen Anforderungen. Die Cloud bietet zwar viele Vorteile, allerdings haben sich durch eine missbräuchliche Verwendung des Begriffs und die sich abzeichnenden Anforderungen für eine Verlagerung in die Cloud Probleme für die Kunden ergeben. Die Lösungen für das Cloud Asset Management von Flexera Software überbrücken die Kluft auf dem Weg in die Cloud.

Berechtigungs- und Compliance-Management – mit Zuversicht in die Cloud

Die Teams von FlexNet Publisher und FlexNet Operations von Flexera Software haben sich in Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) entscheidenden Bedenken hinsichtlich der Softwarelizenz-Compliance angenommen, die Kunden haben, wenn sie ihre Anwendungen oder virtuellen Appliances von unternehmensinternen Clouds in externe Clouds verlagern möchten. Sowohl Unternehmen als auch Anwendungshersteller haben die Sorge, dass bei versehentlichem Klonen von Virtual Machines und den entsprechenden Anwendungen Risiken für die Einhaltung von Softwarelizenz- und/oder Sicherheitsbestimmungen entstehen könnten. FlexNet Publisher und FlexNet Operations bieten einzigartige Funktionen zur Minimierung dieser Risiken bei gleichzeitiger Maximierung der Umsatzmöglichkeiten.

  • Verhinderung von Lecks bei Softwarelizenzen und Umsätzen – durch Lizenzbindung: Mit FlexNet Publisher können Softwarehersteller Lizenzen an ihre Virtual Machine von Amazon binden, um nicht autorisiertem Klonen geschützter Assets in Clouds vorzubeugen.
  • Ermöglichung und Durchsetzung neuer Lizenzmodelle: FlexNet Publisher und FlexNet Operations ermöglichen die Nachverfolgung von neuen Modellen wie der Cloud-übergreifenden Microsoft-Lizenzmobilität und Per-Use-, Burst-of-Use-Service- oder Hybrid-Lösungen zwischen Clients und Cloud. Mit Flexera Software sind über 1.000 Lizenzmodelle möglich, sodass die Kunden den Ansatz wählen können, der zu ihrem Geschäft passt.
  • Dynamisches, Cloud-übergreifendes „Licensing as a Service“: Ob Software as a Service (SaaS), Virtual Appliances, virtuelle Anwendungen oder Installationen über die Cloud das Ziel sind – Flexera Software ermöglicht eine flexible Lizenzierung, die an virtuelle Umgebungen gebunden ist und somit Cloud-übergreifend höchste Sicherheit, Agilität und Flexibilität gewährleistet.
  • Compliance über Virtual Machines und Virtual Appliances hinweg durchsetzen: Damit ein versehentliches Klonen oder eine unkontrollierte Ausbreitung der Virtualisierung verhindert wird, kann mit FlexNet Publisher zwischen virtuellen Formaten ausgewählt werden. Dies erlaubt Flexibilität und Kontrolle durch universelle und eindeutige IDs, die an die Virtual Machine (VMware oder MS Hyper-V) gebunden sind.

Softwarelizenzoptimierung – Weitblick, Planung und Compliance-Management

Die FlexNet Manager Suite von Flexera Software bietet einzigartige Funktionen, mit denen Unternehmen ihre tatsächlichen Kosten und Risiken hinsichtlich des Compliance-Managements von Clients bis zur Cloud berechnen können.

  • Nachvollziehbarkeit von genutzten Beständen, Nutzungsort und Nutzer: Mit FlexNet Manager Platform können die tatsächlich genutzten mit den erworbenen Assets abgeglichen und in Reports erfasst werden – für 18.333 Hersteller und 181.927 Anwendungen. Asset-Reports liefern Einblicke für konkrete Maßnahmen in den Bereichen Softwareinstallationen, Anwendungsnutzung und Abgleich von erworbenen und tatsächlich installierten Lizenzen. Die Lösung von Flexera Software bietet durch einen Abgleich von erworbenen und tatsächlich bereitgestellten Beständen eine kostenlose Optimierung der aktuellen Werkzeuge für Software Asset Management und Reporting.
  • Dynamische Planung der Beschaffung vom Client bis zur Cloud: Welche Softwarelizenzen können Sie per Burst oder Migration von einer Cloud in eine andere übertragen? Sollten Sie das überhaupt? Welche sind die richtigen Kandidaten? Am besten planen Sie Ihr Projekt für das Cloud Asset Management, wenn Sie die Nutzungsmuster, Lizenzbeschränkungen und Anforderungen genau kennen.

Application Readiness – Dynamik für Assessment, Conversion und Publishing in der Cloud

Dank der AdminStudio Suite von Flexera Software wird ein entscheidendes Hindernis für die Cloud-Nutzung aus dem Weg geräumt, denn Assessment, Conversion und Publishing verschiedener virtueller Formate für physische wie auch für Cloud-basierte Umgebungen werden automatisiert.

  • Dynamische Assessments vom Client bis zur Cloud: Die AdminStudio Suite enthält ein umfassendes Toolkit für die Anwendungskompatibilität, mit dem Paketierer den geeigneten und planbaren Pfad zur Virtualisierung für die jeweilige Anwendung festlegen können.
  • Zuverlässige Konvertierungen und Migrationen: AdminStudio Virtualization Pack ermöglicht die Konvertierung von Anwendungspaketen in verschiedene virtuelle Formate (VMware, Microsoft, Citrix), entweder einzeln oder gesammelt, und stellt einen Leitfaden für Pakete bereit, die nicht gut für eine Konvertierung geeignet sind.
  • Problemlose Veröffentlichung in physischen und virtuellen Umgebungen: AdminStudio Suite bietet eine Funktion zum direkten Veröffentlichen für alle wichtigen Systemmanagement-Lösungen und ermöglicht somit die Veröffentlichung von physischen und virtuellen Paketen über hybride Umgebungen hinweg – vom Client bis zur Cloud.

Ob Sie beim Cloud Asset Management gerade noch am Anfang stehen oder bereits ein ganzes Stück vorangekommen sind: Die Lösungen von Flexera Software für das Application Usage Management verbinden Kunden mit der Cloud – durch Automatisierung von Schutz, Monetarisierung, Berechtigungen, Compliance und Entwicklungsprozessen.