Geschäftsbedingungen: Barrierefreiheit

Auf diesen Seiten wird Folgendes erläutert: Nutzungsbedingungen für die Websites von Flexera Software, rechtliche Hinweise und Datenschutzhinweise mit Einzelheiten über die Erfassung, Nutzung und den Schutz Ihrer persönlichen Daten auf der Website, unser Prozess für die Offenlegung von Sicherheitsproblemen und Hinweise zur barrierefreien Nutzung von Softwareprodukten für Personen mit visuellen oder auditiven Beeinträchtigungen und Mobilitätseinschränkungen.

Flexera Software stellt Softwareprodukte her, die für Personen mit Seh-, Hör- und Mobilitätsbeeinträchtigungen zugänglich sind.

Flexera Software weiß, dass Softwareanwendungen von Menschen mit Seh-, Hör- und Mobilitätseinschränkungen genutzt werden. Von Repräsentanten auf US-Bundesebene und Branchenvertretern wurden Richtlinien für Barrierefreiheit erarbeitet, damit Software von Menschen mit derartigen Beeinträchtigungen verwendet werden kann. Flexera Software weiß, wie wichtig es ist, barrierefreie Software herzustellen und diese Richtlinien umzusetzen. Diese Richtlinien sollen sicherstellen, dass Menschen mit Seh-, Hör- und Mobilitätseinschränkungen durch entsprechendes Design der Benutzerschnittstelle und mithilfe von technischen Hilfsmitteln unsere Produkte nutzen können. Zu den technischen Hilfsmitteln gehören zahlreiche Software- und Hardwaretools wie Bildschirmleser (die übertragen, was auf dem Computerbildschirm abgebildet ist), aktualisierbare Braille-Displays, Tools zur Vergrößerung des Bildschirms und sonstige Hilfsmittel.

Flexera Software kümmert sich in einem fortlaufenden Prüfprozess um die Barrierefreiheit der eigenen Software.

Es bestehen Abhängigkeiten zwischen Produkten von Flexera Software und Produkten verschiedener anderer Anbieter. Unser Ziel ist es, barrierefreie Produkte zu entwickeln und zu pflegen; wir haben jedoch keine Kontrolle darüber, inwieweit andere Software- und Hardwarefirmen ebenso verfahren. Die Verantwortung für die Barrierefreiheit liegt bei allen an der Lösung beteiligten Softwareherstellern und Herstellern von Spitzentechnologie.

Die obige Erklärung begründet bzw. erweitert nicht die Gewährleistungen für unsere Produkte. Diese sind ausschließlich im Lizenzvertrag enthalten, gemäß dem unsere Produkte für unsere Kunden bereitgestellt werden.

Freiwillige Vorlagen zur Barrierefreiheit von Produkten (Voluntary Product Accessibility Templates, VPAT) für die Standards gemäß Section 508

VPAT für Benutzerschnittstelle von App Portal

VPAT für Benutzerschnittstellen von FlexNet Manager for Engineering

VPAT für Benutzerschnittstellen von FlexNet Manager for Cloud Infrastructure

VPAT für Benutzerschnittstellen der FlexNet Manager Platform

VPAT für Benutzerschnittstellen von FlexNet Manager Suite for Enterprises

VPAT für Benutzerschnittstellen von Installern, die mit InstallAnywhere* erstellt wurden

VPAT für Benutzerschnittstellen von InstallScript**-Installern, die mit InstallShield*** erstellt wurden

VPAT für Benutzerschnittstellen von InstallScript**-Installern, die mit AdminStudio**** erstellt wurden

* Diese entsprechen nicht den VPATs für die Paketierer-Schnittstelle zu InstallAnywhere
** Für die Benutzerschnittstelle von MSI-Installern ist MSI Runtime von Microsoft verantwortlich
*** Diese entsprechen nicht den VPATs für die Paketierer-Schnittstelle zu InstallShield
**** Diese entsprechen nicht den VPATs für die Repaketierer-Schnittstelle zu AdminStudio.