Risiken und langfristige Compliance verwalten

Budgetplanung anhand der Prognose von Softwarekosten

Proaktive Verwaltung von Geschäftsrisiken und Budgets

Zu den Aufgaben eines CFO gehören Governance und die Verwaltung von Unternehmensrisiken. Daher kennt er die Auswirkungen von Compliance auf das Geschäft.

Die Budgets sind knapp, und die sich ändernden Technologien erfordern kontinuierliche Investitionen, um mit diesem Wandel Schritt zu halten. Das Unternehmen kann sich fehlgeschlagene Anwendungsbereitstellungen oder zu hohe Ausgaben an einigen Stellen bei gleichzeitiger Überinanspruchnahme an anderen Stellen nicht leisten.

Und erst recht kannsich das Unternehmen die kostspieligen Folgen eines Audits nicht leisten. CFOs wissen, dass bei plötzlichen Audits völlig unerwartete, außerplanmäßige Rechnungen im sechs- bis siebenstelligen Bereich entstehen können.

Wie können sie ein Budget planen, wenn sie die Kosten nicht prognostizieren können?

Flexera Software – Mehrwert für CFOs

Dank der Enterprise-Lösungen von Flexera Software können CFOs die Budgetberechenbarkeit, die Nutzung und den Wert der erworbenen Anwendungen optimieren und folgende Aufgaben bewältigen:

  • Verwalten von Geschäftsrisiken

    – Da Anwendungen bei der Geschäftssteuerung strategische Bedeutung gewonnen haben, haben sie sich in jedem Bereich der Betriebsabläufe stark verbreitet. Softwarelizenzvereinbarungen haben an Vielfältigkeit und Komplexität zugenommen – mit verschiedenen Bedingungen, Metriken und Rechten –, während neue Technologien und häufige Softwareupgrades für komplexe globale Bereitstellungen sorgen. Das Verwalten von Geschäftsrisiken durch fehlgeschlagene Anwendungsbereitstellungen und teure True-ups infolge von Softwareaudits stellt eine wachsende Herausforderung dar. Um sie zu bewältigen, sind die richtigen Informationen und integrierte Geschäftsprozesse erforderlich, die die Anwendungsnutzung während des gesamten Lebenszyklus automatisieren und verwalten.
  • Bessere Budgetberechenbarkeit und Ausgabensenkung

    – Die meisten Unternehmen wissen nicht, ob sie die gesamte Software, die sie erworben haben, auch voll ausschöpfen. Dadurch entstehen leicht zu hohe Ausgaben. Kombiniert mit der Überinanspruchnahme anderer Anwendungen stellt dies ein erhebliches Budgetrisiko dar. Die proaktive und kontinuierliche Verwaltung kombiniert mit finanziellen Was-wäre-wenn-Analysen für geplante Änderungen kann die Berechenbarkeit des Budgets verbessern und Softwareausgaben im gesamten Unternehmen senken.

Lösungen von Flexera Software haben sich bei mehr als 80.000 Kunden bewährt. Sie geben CFOs die erforderlichen Informationen an die Hand, um Geschäftsrisiken und Budgets für den immer teurer werdenden strategischen Softwarebestand proaktiv zu verwalten. Führende CFOs nutzen diese Einblicke, um mit niedrigeren Ausgaben mehr strategischen Wert aus ihren Investitionen zu schöpfen.