Corporate Software Inspector – Betrieb und Verwaltung

Kursübersicht

Während des zweitägigen, mit Schulungsleiter angebotenen Kurses zu Corporate Software Inspector erhalten Sie sämtliche Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Umgebung in Corporate Software Inspector effektiv zu planen, einzurichten und zu warten. In diesem Kurs erfahren Sie alles über Design, Installation, Konfiguration und Fehlerbehebung der Kernfunktionen von Corporate Software Inspector, einschließlich der Integration mit Windows Server Update Services (WSUS) und dem System-Center-Plug-in. Teilnehmer verfügen nach Abschluss des Kurses über ein fundiertes Verständnis der Designoptionen, Produktfunktionen und Techniken zur Fehlerbehebung.

Kenntnisse, die den Teilnehmern während des Kurses vermittelt werden:

  • Planung, Konzeption und Vorbereitung der Systemumgebung für die Implementierung von Corporate Software Inspector
  • Übersicht über cloudbasierte Lösungen und Lösungen vor Ort
  • Erlernen Sie die Navigation durch die Benutzeroberfläche
  • Erlernen Sie die Konfiguration der Corporate-Software-Inspector-Anwendung
  • Erhalten Sie praktische Erfahrung beim Scannen, Patchen und Validieren
  • Erlernen Sie die Verwaltung von Corporate Software Inspector

Kursprogramm

Tag 1: Einführung in Corporate Software Inspector, Terminologie, Patch-Management-Prozess

Hauptziel: Hintergrundwissen für Teilnehmer vermitteln, Übersicht über Corporate Software Inspector, Umfang der Implementierung definieren, Scan-Optionen, Patch-Methoden, Überprüfung und Reporting

  • Vorstellung der Komponenten der Corporate-Software-Inspector-Lösung
  • Was enthält Corporate Software Inspector?
  • Überlegungen zur Planung
  • Vorbereitung der Umgebung für Corporate Software Inspector
    • Unterschiede zwischen Implementierung am Standort und in der Cloud
    • Optionen für Implementierung am Standort
  • Scan-Optionen
    • Agent im Vergleich zu agentenlos
    • SCCM-Integration
    • Agentenlos mit SCCM
  • Arbeit in Umgebungen mit großen Mengen; Herausforderungen und Optionen
  • Praktische Arbeit mit Corporate Software Inspector
  • Servicekosten einrichten

Tag 2: Patching, Verwaltung, Best Practices, Partitionierung und F&A mit einem Vertreter des Produktmanagement- und Support-Teams

Hauptziel: Praktische Arbeit mit Corporate Software Inspector zum Patchen, Bereitstellen von Zertifikaten und Überprüfen

  • Patchen von Drittanbietersoftware
    • WSUS-Integration
  • Überprüfen von Patch-Ergebnissen
  • Corporate Software Inspector – Verwaltung
    • Definieren von Rollen und Aufgaben
    • Partitionierung und Verwaltung von Hosts
  • Best Practices bei der Verwendung von Corporate Software Inspector
  • Fehlerbehebung
  • Lernen Sie das Produktmanagement-Team kennen
  • F&A mit einem Vetreter des Support-Teams

Melden Sie sich jetzt für den Kurs zu Betrieb und Verwaltung von Corporate Software Inspector an.