Migration von Wise zu AdminStudio

Konzipiert für Anwender von Wise Package Studio, die auf AdminStudio umsteigen möchten

Wise Package Studio-Migration – Kursübersicht

Dieser fünftägige Kurs mit Kursleiter ist auf Benutzer von Wise Package Studio ausgerichtet, die zu AdminStudio wechseln. Die Teilnehmer des Kurses „Migration von Wise Package Studio zu AdminStudio“ lernen die Unterschiede zwischen den beiden Lösungen kennen, indem jeder Schritt des Paketierungsprozesses erläutert wird. Der Kurs deckt nicht nur die MSI-Repaketierung ab, sondern auch die Konvertierung von MSI-Dateien in die wichtigsten Formate für die Anwendungsvirtualisierung.

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen, wenn Sie sich für einen Wechsel entscheiden. Mit einem speziellen Kurs für den Wechsel bieten wir Ihnen die nötige Unterstützung.

  • Dieser Kurs wurde speziell für Sie entworfen, damit Sie sich nahtlos vom Anfänger zum Experten fortbilden können.
  • Lernen Sie von unseren Experten mit mindestens 10 Jahren an Erfahrung.
  • Ein umfassendes Programm macht Sie mit der AdminStudio-Umgebung vertraut.
  • Wichtige Vergleiche zwischen Wise Package Studio und den erweiterten Funktionen von AdminStudio.
  • Erleben Sie den einzigartigen Support für die wichtigsten drei Plattformen für die Anwendungsvirtualisierung.
  • Interaktive Schulung anhand von praktischen Beispielen und speziellen Frage-Antwort-Sitzungen.

Kursprogramm

Tag 1: Hintergrundwissen vermitteln, Installieren von AS, Erfassen einer App
Hauptziel: Allen Teilnehmern das gleiche Hintergrundwissen vermitteln, eine Übersicht über AS geben, AS installieren und mit der Verwendung des Repackagers beginnen.

  • Einführungen
  • Überblick über Windows Installer-Technologie
  • Überblick über den Prozess von AdminStudio für das Repaketieren von Anwendungen
  • Hauptunterschiede zwischen WPS und AdminStudio
  • Vergleich zwischen AdminStudio/Package Studio (umfasst eine grafische Zuordnung von Wise Package Studio-Tools zu AdminStudio-Tools, wobei dies zu diesem Zeitpunkt noch nicht vertieft wird)
  • Installieren von AdminStudio
  • Überblick über den Repaketierungsprozess
  • Erfassen von Anwendungen
  • WPS SetupCapture gegenüber AS Repackager (Gemeinsamkeiten und Unterschiede)
  • Übung mit Repackager

Tag 2: Repackager, Verwenden des InstallShield Editor
Hauptziel: Konzentration auf Repackager und InstallShield Editor
.

  • Besprechen der Übung mit dem Repackager
  • Zeigen, wie die Selbstreparatur funktioniert (detaillierter als an Tag 1)
  • Besprechen der verschiedenen Dateitypen, die von Repackager erstellt werden
  • Besprechen von Remote Repackager und Standalone Repackager und Anwendungsfällen/Unterschieden
    • Vergleich zu WPS SetupCapture
  • Übung: Erfassen einer Anwendung
  • InstallShield Editor
  • Übung: Erstellen eines vollständigen Pakets mit dem InstallShield Editor

Tag 3: Qualitätssicherung, Prozess, benutzerdefinierte Aktionen
Hauptziel: Konzentration auf Qualitätssicherung und Rationalisieren des Repaketierungsprozesses und Beginn der Auseinandersetzung mit benutzerdefinierten Aktionen für MSI
.

  • Validierung von MSI-Paketen
  • PackageExpert
  • WPS Test Expert gegenüber QualityMonitor
  • Übung: Repaketieren einer weiteren Anwendung (ausgeführt über QualityMonitor)
  • WPS Preflight Deployment gegenüber AS Predeployment Test
  • WPS Workbench gegenüber AS Process Assistants
  • Übung: Anpassen der Prozess-Assistenten
  • Übung: Repaketieren einer weiteren Anwendung (über Prozess-Assistenten)
  • MSI-Sequenzen und benutzerdefinierte Aktionen

Tag 4: Transform und Verteilung, MSI-Verkettung, MSI-Upgrades, erste Einblicke in Virtualisierung
Hauptziel: Konzentration auf Anbieterinstallationen, die bereits im MSI-Format vorliegen
.

  • MSI-Sequenzen und benutzerdefinierte Aktionen (Fortsetzung von Tag 3)
  • Strategien für die Identifizierung verborgener Anbieter-MSIs
  • Transforms
  • Übung: Erstellen eines Antwort-Transforms
  • Übung: Verwenden des Transformassistenten
  • Übung: Verwenden des Tuners zum Erstellen eines Transforms
  • Übung: Direktes Erstellen eines Transforms mit dem InstallShield Editor
  • WPS Package Distribution gegenüber As Distribution Wizard
  • MSI-Verkettung
  • Warten der MSI-Pakete durch Patching und Upgrades
  • Überblick über Virtualisierung

Tag 5: Virtualisierung und Konfliktmanagement
Hauptziel: Konzentration auf Virtualisierung und Konfliktmanagement
.

  • Automated Application Converter
  • Virtual Package Editor
  • WPS Software Manager gegenüber AS Application Manager
  • WPS ConflictManager gegenüber AS ConflictSolver
  • WPS SOE Snapshot gegenüber AS OS Snapshot Wizard
  • WPS Application Isolation gegenüber AS Application Isolation Wizard
  • WPS Impact and Risk Assessment gegenüber OS Security Patch Wizard