Vulnerability Review 2016: Anbieter-Update

Vulnerability Review 2016

Herzlich willkommen beim Vulnerability Review 2016

Im jährlichen Vulnerability Review von Secunia Research bei Flexera Software wird die Entwicklung der Softwaresicherheit mit Blick auf Softwareschwachstellen analysiert.

In dem Bericht werden weltweite Daten zur Verbreitung von Software Vulnerabilities und zur Verfügbarkeit von Patches vorgelegt. Dabei werden die Sicherheitsgefahren IT-Infrastrukturen zugeordnet und Schwachstellen der 50 gängigsten Anwendungen auf Heimcomputern untersucht.

Jetzt herunterladen

Schwachstellen in Microsoft- und Non-Microsoft-Anwendungen aus dem Portfolio der 50 gängigsten Anwendungen
Die Produkte aus den „Top 50“ werden in folgende drei Kategorien eingeteilt:

• Microsoft-Anwendungen: Diese machen durchschnittlich 69 % der „Top 50“-Anwendungen auf den Computern aus, auf denen PSI installiert ist.
• Non-Microsoft-Anwendungen: Die Software von allen anderen Anbietern hat einen Anteil von 31 % an den „Top 50“-Anwendungen auf den Computern, auf denen PSI installiert ist.
• Betriebssysteme: Wir verfolgen die Schwachstellen des am stärksten verbreiteten Betriebssystems Windows 7.

In einem Zeitraum von fünf Jahren bewegte sich der Anteil der Schwachstellen von Non-Microsoft-Programmen um die 78 %.

77 % der 2014 zu verzeichnenden Schwachstellen betrafen Non-Microsoft-Anwendungen.

Microsoft-Anwendungen (einschließlich des Betriebssystems Windows 7) machen 69 % der Produkte aus den „Top 50“ aus, jedoch entfielen lediglich 23 % der Schwachstellen auf sie.

2 % der Schwachstellen von Anwendungen aus den „Top 50“ wurden beim Betriebssystem Windows 7 ermittelt, und 21 % der Schwachstellen wurden in Microsoft-Programmen entdeckt.

2013 lauteten die Zahlen wie folgt: 76 % (Non-Microsoft), 8 % (Betriebssystem) und 16 % (Microsoft).

Weitere Informationen erhalten Sie im Vulnerability Review 2015 von Flexera Software. Hier können Sie den Bericht herunterladen.

Vulnerability Review 2015: Anbieter-Update
Vulnerability Review 2015: Anbieter-Update
Vulnerability Review 2015: Anbieter-Update