App Portal

Aufbau von Governance für die Überprüfung auf verfügbare Lizenzen, Einholung
von Genehmigungen für Softwareanforderungen und Umwidmung nicht mehr genutzter Lizenzen

Mit App Portal gewährleisten Sie eine kontinuierliche Lizenz-Compliance und steuern das Software-Deployment. Gleichzeitig steigern Sie die Mitarbeiterzufriedenheit und die Effizienz bei der Bereitstellung von Anwendungsservices. Der Enterprise-App-Store sorgt für die Governance bei der Überprüfung auf verfügbare Softwarelizenzen, der Einholung von Genehmigungen für Softwareanforderungen und der Umwidmung nicht mehr genutzter Lizenzen.

Mehr als nur ein IT-Katalog: Mit Flexera Software App Portal – einem universellen Enterprise-App-Store für Anwendungen für Desktop-, mobile und Cloud-Anwendungen – behält die IT die notwendige Kontrolle, damit sie die Einhaltung von Lizenzierungsvereinbarungen und Unternehmensrichtlinien gewährleisten kann. Gleichzeitig lassen sich die Softwarekosten im Unternehmen senken, und die Anwendungsnutzung wird maximiert. App Portal ermöglicht die nahtlose Integration mit Prozessen zur Softwarelizenzoptimierung, die die kontinuierliche Compliance und automatisierte Umwidmung ungenutzter Lizenzen sowie die Vermeidung von Mehrausgaben für kostspielige Unternehmenslizenzen ermöglichen.

Durchsetzung von Lizenz-Compliance und Governance

  • Durch automatische Überprüfungen der Verfügbarkeit und Reservierung von Softwarelizenzen bei der Anforderung durch Mitarbeiter wird nur ausreichend lizenzierte Desktop-Software für das Deployment verfügbar gemacht.
  • Sie können genaue Lizenzstatus für die Compliance auf globaler Ebene und für die Kostenzuordnung zu Geschäftsteilen auf Gruppenebene durchsetzen.
  • Erstellen Sie Reports zu Softwareanforderungen, -genehmigungen, -installationen und -käufen, um den Erfolg zu messen. Dann können Sie auch fundierte Entscheidungen über die Softwarelizenzierung und -nutzung im gesamten Unternehmen treffen.

Wegfall verschwendeter Softwareressourcen und kontinuierliches Recycling von Softwarelizenzen

  • Verwenden Sie die Nutzungsdaten der FlexNet Manager Platform, um den teuren Kauf überflüssiger Lizenzen zu vermeiden, indem Sie installierte, aber nicht verwendete Software umwidmen.
  • Beziehen Sie mit Software Policy Score™ die Mitarbeiter mit ein: Informieren Sie sie über die Kosten der auf ihren Geräten installierten Anwendungen und über die Häufigkeit der Nutzung dieser Anwendungen. Bitten Sie sie, Lizenzen für nicht genutzte Anwendungen zu entfernen und zurückzugeben.
  • Nutzen Sie Anwendungsdownloads sowie Benutzerfeedback und -bewertungen zur Steigerung der Effizienz des Beschaffungsprozesses im Unternehmen, zur Optimierung von Anbieterverträgen und zur ständigen Kontrolle der Budgets.

Zudem können Unternehmen die Verteilung von genehmigten und autorisierten Softwareanwendungen kontrollieren. Dabei erfüllt App Portal die Erwartungen der Nutzer, die auf Unternehmensservices so einfach zugreifen möchten, wie sie es aus ihrem Privatleben kennen. Durch Automatisierung einmaliger Softwareanforderungen und Aktivierung eines Self-Service-Systems für die Bereitstellung von Betriebssystemen sparen Sie Hunderte von IT-Mitarbeiter-Stunden.

Optimierte Bereitstellung von Anwendungsservices und höhere Anwenderzufriedenheit

  • Automatisches Laden von paketierten Anwendungen und Betriebssystemen, die von der IT genehmigt sind, direkt aus Flexera Software AdminStudio in den Store
  • Benutzer können ihr Budget für die Anwendungen ausgeben, die ihrer Einschätzung nach für ihre Produktivität die größten Vorteile bringen.
  • Reduzierter Zeitaufwand für die manuelle Beantwortung einmaliger Softwareanforderungen und Verkürzung der Bereitstellungszeiten für Benutzer von Wochen auf Stunden oder sogar Minuten

Vereinigung der Funktionen eines branchenführenden IT-Servicekatalogs und eines universellen Enterprise-App-Store

  • Vereinfachen Sie den Zugriff für Mitarbeiter, behalten Sie die Kontrolle, und ermöglichen Sie den automatisierten Self-Service-Zugriff auf Anwendungen, die Mitarbeiter benötigen, um produktiv tätig zu sein.
  • Ermöglichen Sie proaktiven Support durch die automatische Erstellung eines Incidents bei fehlgeschlagenen Anwendungsinstallationen.
  • Nutzen Sie bewährte Genehmigungsworkflows in bestehenden ServiceNow- oder BMC Remedy ITSM-Implementierungen.

Produkte von Flexera Software bieten eine einzigartige Verwaltung der Softwarenutzung, die strategisch auf den Softwarelebenszyklus des gesamten Unternehmens ausgerichtet ist. Zudem sorgen sie für schnelle Verfügbarkeit von Anwendungen, kontinuierliche Einhaltung der Lizenzbestimmungen und den Wegfall von Käufen überflüssiger Lizenzen.

Lesen Sie mehr zu den Best Practices in folgenden beiden Schlüsselbereichen: Self-Service für Nutzer und Verwaltung der Softwareanforderungen.

App Portal ist eine zentrale Komponente der Lösungen zur Softwarelizenzoptimierung von Flexera Software.

Funktionen

Der universelle App-Store für Desktop-, Cloud- und Mobilanwendungen

Sorgen Sie für Kontrolle und die effiziente Bereitstellung genehmigter Anwendungen im Self-Service, indem Sie es den Mitarbeitern ermöglichen, Desktop-, Cloud- und Mobilanwendungen aus einem einzigen Enterprise-Store anzufordern.

Gestalten Sie den Enterprise-App-Store so, dass Mitarbeiter nur Artikel sehen, die sie anfordern können, und zudem Alternativen angezeigt werden und sie informierte Entscheidungen über die benötigte Lizenz treffen können. Zudem können sie anhand der von ihnen verwendeten Geräte oder auch anhand mehrerer Geräte nach Anwendungen suchen (für PC- und Mac-Desktops und Laptops). Die Mitarbeiter durchsuchen den Store dynamisch anhand von Schlüsselwörtern, Titeln, Beschreibungen und Geräten. Sie können auch über verschiedene Attribute nach Artikeln suchen, darunter nach den beliebtesten Artikeln, neuen Artikeln und am besten bewerteten Artikeln. Mit App Portal werden dem Nutzer sogar Anwendungen für weitere auf ihn registrierte Geräte empfohlen. So erhalten die Mitarbeiter die Möglichkeit, eine Anwendung ein einziges Mal anzufordern und gleichzeitig auf einem Desktop, Tablet und Smartphone bereitstellen zu lassen. Da nicht nur Desktop- und Cloud-Anwendungen, sondern auch Apple iOS- und Android-Anwendungen aus den öffentlichen Stores oder interner Entwicklung unterstützt werden, erfolgt das Deployment automatisiert in einem einzigen Auscheckvorgang. App Portal bietet Administratoren umfassende Kontrolle darüber, welche Benutzer Artikel aus dem Online-Store anfordern können: Softwareanforderungen können direkt vom Anwender stammen oder aber vom Vorgesetzten oder von Dritten, etwa dem Helpdesk, angefordert werden. Die anfordernden Benutzer können Artikel für sich selbst bestellen und die Bereitstellung für das derzeit verwendete Gerät oder ein anderes Gerät angeben, dessen primärer Benutzer sie sind. Administratoren können Artikel für mehrere Benutzer oder Geräte anfordern.

Automatisierung von Softwaregenehmigungen und Governance

Automatisierte Genehmigungen sind flexibel und können dem gebrauchsfertigen Genehmigungsprozess von App Portal folgen oder auch so delegiert werden, dass festgelegte Genehmigungsworkflows im Rahmen einer bestehenden ITSM-Implementierung genutzt werden.

Automatisieren Sie die Genehmigung für einige oder alle Store-Artikel, und machen Sie die Genehmigung von Sicherheitsgruppen, Organisationseinheiten, Active Directory-Eigenschaften, Mitgliedschaften in Microsoft System Center Configuration Manager- oder Symantec Altiris Client Management Suite-Sammlungen von Benutzern und Computern abhängig. Anhand von Daten aus Active Directory identifiziert App Portal den Vorgesetzten der anfordernden Person und leitet die Anforderungen dementsprechend weiter. Den zugehörigen Genehmigungsprozess können Sie dynamisch nach Active Directory-Attributen wie Abteilung, Büro oder Organisationseinheit bestimmen. App Portal unterstützt verschiedene Strukturen für die Weiterleitung von Genehmigungen.

Flexibles Routing. Administratoren können mehrere Genehmigungsebenen mit mehreren Genehmigern pro Ebene festlegen. Die Lösung unterstützt sowohl lineare Strukturen, in denen alle Genehmiger einer Liste eine bestimmte Reihenfolge bilden, als auch Pools von Genehmigern, bei denen jeder Genehmiger in einem Pool die Anforderung genehmigen kann. Administratoren können zudem einen benutzerdefinierten Status für jede Genehmigungsebene festlegen, um verschiedene Funktionen im Unternehmen zu unterstützen, z. B. Sicherheitsprüfung, Einkauf und Kompatibilität.

Bedingungsgebundene Genehmigungen. Administratoren können Genehmigungsebenen an Bedingungen binden, etwa an Faktoren wie Kosten, Verfügbarkeit von Lizenzen, Sicherheitsgruppen, Organisationseinheiten, Active Directory-Eigenschaften und Mitgliedschaft in Microsoft System Center Configuration Manager- oder Symantec Altiris Client Management Suite-Auflistungen für Benutzer und Computer.

E-Mail Benachrichtigungen zu Genehmigungen Genehmiger erhalten E-Mail-Benachrichtigungen mit direkten Links zu den Anforderungen, sodass sie detaillierte Informationen für die Entscheidung verfügbar haben. Die E-Mail-Nachrichten können auch Links für die folgenden Aktionen enthalten: Genehmigen, Ablehnen, Prüfen und Automatisch Genehmigen.

Delegieren von Genehmigungen an IT-Dienst-Verwaltungssysteme. App Portal kann einen bestehenden Genehmigungsprozess starten und bewährte Genehmigungsworkflows in bestehenden ServiceNow- oder BMC Remedy ITSM-Implementierungen nutzen.

Geben Sie ungenutzte Software und die entsprechenden Lizenzen frei.

Durch Recyceln nicht genutzter Lizenzen (Englisch) und deren Rückgabe an den Pool verfügbarer Lizenzen tritt keine Softwareverschwendung mehr ein.

Installationsnachweise und Nutzungsdaten aus FlexNet Manager Suite bilden die Grundlage von My Apps. Die Benutzer werden entsprechend benachrichtigt und erhalten eine Liste der auf ihrem Gerät installierten, aber nicht genutzten Anwendungen. Sie haben dann die Möglichkeit, diese zu behalten oder aber zurückzugeben, damit die betreffenden Lizenzen wieder dem Pool verfügbarer Lizenzen hinzugefügt werden können. So haben die Benutzer die Wahl, nicht genutzte Anwendungen zu behalten oder die Lizenz zurückzugeben. Wenn der Benutzer die Lizenz zurückgibt, deinstalliert App Portal die Anwendung und gibt die Lizenz an den Lizenzpool zurück. Zudem unterstützt App Portal ein flexibles Software-Leasing-Modell, bei dem Anwender eine Anwendung für eine bestimmte Zeit leasen können. Die Anwendungslizenz wird nach Ablauf der Leasingdauer umgewidmet und an den Lizenzpool zurückgegeben.

Alle Funktionen anzeigen